Ehemaligentreff - Jubiläumsball - Festakt

LOGOAchtung: Auf vielfachen Wunsch wurde die Frist für die Anmeldung zum Ehemaligentreffen (30.09.) und zum Festakt/Jubiläumsball (29.09.) verlängert. Alle Anmeldungen an:

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Wir freuen uns auf Sie/Euch!

Sparkasse Vest

Ehemaligentreff:
IBAN: DE06 4265 0150 1017 0272 91     10,00 € pro Karte

Jubiläumsball:
IBAN: DE80 4265 0150 1017 0273 17      20,00 € pro Karte

Geschichtenbuch/Festschrift:
IBAN: DE05 4265 0150 1017 0273 09

Kontoinhaber ist jeweils der Förderverein Gymnasium Petrinum e. V.

Schulgeschichten

Liebe Freunde des Petrinum,
neulogodie 375-Jahr-Feier unserer Schule wirft ihre Schatten voraus und die Planung für das Festjahr 2017 beginnt, Gestalt anzunehmen. Ein Schwerpunkt der geplanten Projekte, Präsentationen und Veranstaltungen liegt naturgemäß auf dem Erinnern.
Nun ist seit 1642 zu viel passiert, als dass man alles aufgreifen könnte, aber unsere eigene Erinnerung reicht ja immerhin bis zu drei Generationen zurück. Auch da hat sich viel getan, das wert ist, in Erinnerung gerufen zu werden und zu bleiben.
Damit das Erinnern lebendig wird und die Erinnerungen Einzelner für viele inspirierend werden können, möchten wir als ein Projekt ein Buch aus „Schul-Geschichten“ (so zunächst der Arbeitstitel) zusammenstellen, die ehemalige und gegenwärtig aktive Schüler und Lehrer unserer Schule selbst erlebt haben. Und dafür bitten wir Sie um Ihren Beitrag.
Welche Begebenheit, welches Erlebnis oder Ereignis, welche Begegnung fällt Ihnen ein, wenn Sie an Ihre Zeit am Petrinum denken? Wir möchten Geschichten sammeln, die Ihnen wichtig und wert erscheinen, weitererzählt zu werden, vielleicht weil Sie heute (immer noch) darüber lachen, vielleicht weil es etwas Prägendes oder „Symptomatisches“ war, das Ihnen einfällt, vielleicht auch etwas Trauriges oder einfach etwas Bemerkenswertes, das zum Nachdenken anregt, oder ... Was erzählen Sie auch nach Jahren oder Jahrzehnten Ihren Enkeln über Ihre Schulzeit am Petrinum?
Es wäre schön, wenn Sie die Schulgemeinde, alle Interessierten daran teilhaben lassen wollten – auch als eine Möglichkeit, gemeinsame Erinnerung zu pflegen und darüber ins Gespräch zu kommen.
Bitte geben Sie uns der Planung halber zunächst einfach eine kurze Rückmeldung, ob Sie einen Beitrag schreiben möchten und leiten Sie diese Einladung auch gerne an andere erzählfreudige Petriner weiter! Wir werden Ihnen dann zeitnah Informationen über den geplanten Rahmen (Formatierung etc.) geben.
In der Hoffnung auf viele spannende Petrinum-Geschichten wünschen wir Ihnen viel Freude beim Schreiben und - mit Klios Beistand - gute Inspiration!
J. Ulfkotte            und    J. Weißelberg

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!      Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Romulus der Große

Pic p1312469Ein Highlight im Jubiläumsjahr „375 Jahre Petrinum“ ist sicherlich die Aufführung der Dürrenmatt-Komödie „Romulus der Große“ unter der Regie von Bertold Hanck (r.). Dieses Stück war das erste, das die damals frisch gegründete Theater-Schul-AG 1979 mit großem Erfolg aufgeführt hatte. Fast 40 Jahre später haben sich Ehemalige, Lehrer, Eltern und jetzige Schüler zu einer erneuten Aufführung zusammengefunden. Mit Blutschürze, Beil und Gummihühnern ist Lehrer Burkhard Bell für seine Rolle als kaiserlicher Koch bestens gerüstet. Bertold Hanck hingegen greift als Schauspieler Phylax lieber zur Leier.

Die Dorstener Zeitung berichtete am 1.4.2017: Petrinum zeigte beeindruckenden Klassiker

 

Pic p1312470Für die Theateraufführungen am 2.4., um 17.30 Uhr gibt es noch Restkarten an der Abendkasse zum Preis von 6,-€ für Erwachsene und 3,-€ für Jugendliche.

Hier finden sie den Artikel in der Dorstener Zeitung vom 18. März

Weiterlesen...

Das Jubiläumsjahr 2017

Bald ist es soweit. Unsere Schule feiert Geburtstag. Am 26.09.1642 genehmigte der Erzbischof von Köln der Stadt Dorsten die Errichtung eines Gymnasiums. Allerheiligen 1642 begannen die Franziskaner mit dem Unterricht am Gymnasium Petrinum. Daran soll im Jahr 2017 mit unterschiedlichen Veranstaltungen erinnert werden. Ein vorläufiges Programm mit einigen Eckdaten finden Sie unter dem folgenen Link:

Jubiläumsjahr - Eckdaten

Für Anregungen und Rückfragen  melden Sie sich bitte unter:                                                                  

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!.